Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Alles rund um OriginsMod könnt ihr hier posten.
Post Reply

Topic Author
Gharribaldy
Posts: 195
Joined: 10 Aug 2014 10:35
Has thanked: 6 times
Been thanked: 14 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Gharribaldy » 19 Oct 2015 01:26

Ich muss sagen ich bin ein wenig verwundert und enttäuscht. Was die 24 neuen Waffen angeht, denn meiner Wahrnehmung nach. Sind die Zombies zu schnell für die 9 Schlagwaffen. Das Risiko ist einfach zu groß um auf offenen Gelände sich umzudrehen und zu versuchen den Zombie zu schlagen. Zudem springen die Zombies immer noch nach vorne.

Zu den neuen 15 Schusswaffen möchte ich gerne zwei Zitate anbringen. Die meine verwunderung am besten wiedergeben.
Postby Re-Style » 17 May 2015 20:07
Mann könnte noch zb G36C SD oder die M8 Gewehre hinzufügen wäre ein minimaler aufwand da nur das loot in den misssion oder die Loottable editiert werden müssten.
Postby GeriX » 17 May 2015 21:13
Wir wollen nicht so viele militärische Waffen im Spiel haben, weshalb wahrscheinlich wenn überhaupt nur mehr zivile bzw survivor mäßige/provisorische Waffen kommen würden.
Ich hatte mich eigentlich riesig gefreut, dass mehr survivor mäßige/provisorische Waffen kommen. Nur es sind wieder 15 Schusswaffen zum rumballern. Die ich im grunde für überflüssig halte. Weil es keine Rolle spielt ob man mit der M16, M4, L85, G36 oder M8 getötet wird. Aber es gibt wieder keine Armbrüst mit Zielfernrohr oder Bögen mit Laserpointer oder Bögen und Pfeile die man aus Holz selber bauen kann. Deshalb kommt bei mir wohl auch nicht soviel freude auf. Mich wieder voll ins Abenteuer zu stürzen.

Added in 23 hours 43 minutes 19 seconds:
Update:

Ich habe mich mal als Starter auf einem leeren Server eingeloggt um auch die neuen Fahrzeugspawns zu deuten. Zum neuen Kartenteil südwestlich von Byelov muss ich sagen "Optisch schön gemacht". Nur habe ich beim erkunden keinen Hotspot gefunden. Der die Spielermassen dahin ziehen sollte. Das Skillsystem finde ich etwas unzugänglich, da ich trotz viele durchsuchter Gebäude. Grade mal einen Stapel Bücher gefunden haben. Die unbrauchbar waren und somit habe ich immer noch keine Ahnung. Wie das System überhaupt funktioniert! Zudem kommt es mir so vor, dass man den Loot gefühlt von "volle pulle" auf "einmal und nie wieder" gestellt hat. Essen und Trinken finde ich okay. Nur der Rest ist irgendwie rar.


Cabonium
Posts: 14
Joined: 30 Dec 2014 03:21
Been thanked: 2 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Cabonium » 20 Oct 2015 00:30

Du kannst die Bücher super in Krasnoznamen´sk looten einfach durch die Schulen laufen da solltest du einige finden das mit dem Loot spawn geht mir aber genauso.


Brummel Reloaded
Posts: 33
Joined: 17 Apr 2015 08:06
Has thanked: 7 times
Been thanked: 1 time

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Brummel Reloaded » 22 Oct 2015 06:53

Ja, das Game ist jetzt schon ziemlich fordernd und bietet m.E. eine große Portion Langzeitmotivation.
Was ich bis jetzt am meisten mag ist das neue Lootsystem, alles spawnt in etwa da wo man es im RL auch finden könnte u.a. Bücher in Schulen und Bürogebäuden, Medics in Kliniken und Sani-Zelten, Waffen in Military Spots und Polizei Stationen, Ersatzteile in Industriegebieten, Flugzeugteile in den Hangars bei den Flughäfen.
Leider ist das Skillsystem am Anfang recht umständlich aber wenn man erstmal den Anfang geschafft hat, geht einem das ganze recht gut von der Hand. Ich hatte auch schon Phasen wo ich demotiviert war, aber dann fand ich wieder ein neues Buch um neue Skills zu lernen und schon war ich wieder höchst motiviert.
Bei mir auf dem Server (locked PVE) schliessen wir schon Wetten ab. Ist man zuerst LVL 4 oder schafft man es vorher einen Heli zu reparieren :lol: , ich hab auf LVL 4 getippt.

Aber alles in allem muß ich sagen, und ich spreche auch für die Spieler auf meinem Server, ORIGINS macht wieder richtig viel Spaß!
Das ganze ist jetzt eine richtige komplexe Herausforderung, man ist nicht mehr max, equipped nach 2 Tagen Spielzeit.
Wir freuen uns über jedes Fahrzeug was wir zum Laufen bringen und bewegen uns damit sehr vorsichtig um es nicht gleich am ersten Grashalm wieder zu schrotten. :D

Gute Arbeit Dev Team und vielen Dank für dieses tolle Update!


Topic Author
Gharribaldy
Posts: 195
Joined: 10 Aug 2014 10:35
Has thanked: 6 times
Been thanked: 14 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Gharribaldy » 25 Oct 2015 05:39

Erst einmal möchte ich betonen, dass ich nicht wissen will. Wo ich die Gegenstände finde :!: Spannung muss bleiben. :!:

Aber ich frage mich, ob es möglich ist. Im nördlichen Bereich der großen Insel sich ein Fahrrad zusammen zu bauen. Bisher ist es mir vergönnt geblieben, da ich weder Schraubendreherset noch Rollgabelschlüssel gefunden habe. Und ich habe in Kamini, Yaroslav und Ekaterinburg jedes begehbare Gebäude mehrfach anständig durchsucht. Zudem habe ich das Projekt "Fahrrad" auf drei verschiedenen Servern versucht erfolgreich zu absolvieren. Ergebnis: Negativ :!:

Was mich vor ein riesen Problem gestellt hat. Da ich als Solospieler ohne einen Fahrbarenuntersatz sogut wie keine Chance habe. Mir die Materialien für mein Lv1 Haus ranzuholen und irgendwie zwischen zulagern. Da ein motorisiertes Fahrzeug schon ein wenig Luxus ist. Und ein Zeltbausatz war bisher auch noch nicht zu finden. Alle Aktionen habe übrigens auf jeweils einem PvE-Server stattgefunden. Und ich will mir garnicht vorstellen. Wie genervt ich gewesen wäre, wenn ich auf einem PvP-Server jeweils bei der hälfte des Zeitaufwands erschossen worden wäre.

Was mir besonders fehlt ist das Feingefühl, was aber nicht nur den Entwicklern bei dieser Mod fehlt. Sondern ein generelles Problem in der Entwickler-Branche ist. Kleines Beispiel aus einem anderen Spiel. Fishing Planet z.b. da kam die Tage auch ein neuer Content-Patch raus. Wo eine Fischart extrem lange gekämpft hat und sehr aktiv im See geschwommen ist, bevor man sie an land gezogen hat. Darauf haben die Entwickler ein kleines Update rausgebracht. Was diese Fische sowas von geschwächt hat, dass man das Gefühl hatte. Man zieht einen Stein aus dem Wasser. Diese Update wurde zwar schnell wieder verworfen, aber das war gefühlt eine Veränderung von 100% auf 1% und wieder zurück auf 100%. Und in Origins fehlt auch das Feingefühl. Schließlich hatten wir mit Patch 1.7.9.5 ca. 10 verschiedene Gegenstände bei einem Fundort und jetzt bei 1.8.0. sind es ca. 15-20 verschiedene Gegenstände. Nur wurde die Erscheinungszeit ebenfalls gefühlt halbiert. Das man nicht nach zwei bis drei Serverrestart sein Level 1 & 2 Haus + kl. Garage, sowie Auto und Heli hat ist absolut verständlich und auch förderlich einen gewissen Schwierigkeitsgrad zu schaffen. Aber wenn man teilweise nach vier bis acht Stunden Spielzeit nicht mal ein Fahrrad und ein Level 1 Haus hat, weil man die Gegenstände nicht findet. Ist das ein absoluter No-Go und fördert absolut nicht die Spielmotivation. Und ich bin ein erfahrener Spieler der grade Versucht, dass Spiel aus Sicht eines Mod-Neuling zu erkunden. Was aber auch nichts dran ändern würde. Wenn ich normal an die Sache rangegangen wäre, da ich die Gegenstände ebenfalls nicht gefunden hätte.
Last edited by Gharribaldy on 27 Oct 2015 09:27, edited 2 times in total.


SkyGhostraven
Posts: 100
Joined: 26 Aug 2014 21:53
Has thanked: 6 times
Been thanked: 4 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by SkyGhostraven » 25 Oct 2015 09:07

Da ich ein PvE und Coop Fan bin,finde ich das Update klasse...
Last edited by SkyGhostraven on 26 Oct 2015 00:12, edited 1 time in total.


[GER]WhiskY
Posts: 2
Joined: 25 Oct 2015 09:06

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by [GER]WhiskY » 25 Oct 2015 09:38

Tipp zum Thema Fharrad, schau dir die Scheunen mal genau an. :-)

Ansich finde ich diesen Patch nicht schlecht, er ist nur viel zu Komplex aufgebaut und hat viel zuviele ungereimtheiten.
Krankheit :
> Essen : Warum besteht bei jeden essen was man finden kann auser BBQ Fleisch die möglichkeit sich zu vergiften ohne das es in der Beschreibung der Items steht? (Okay, Aktivkohle nehmen)
-> Bluttransfusion : Ist nun ja der größte scheiß den es gibt, bei 2 von 3 Transfusionen bekommt man eine Blutvergiftung und braucht eine Bluttransfusion mit Antibiotika die man nicht finden kann (vlt. als extremen rar drop irgendwo) Also muss man sich die Teile selber zusammen suchen und zusammen bauen ABER, erstmal ein Buch finden. Buch gefunden? Nun muss man ehwig leere Blutbeutel suchen, 100 Zombis killen das man 6 Tüten blut bekommt, das gleiche mit Tieren und Menschen damit man diese Krankheit bekämpfen kann?!
Dafür farmt man mindestens schon 15-20h.
-> Von den Anderen krankheiten die es gibt habe ich noch nicht mal rausgefunden wie man sie bekämpfen kann. (z.B. Zombi-Virus)

Medic Skillen :
Verbuggt? Funktioniert nicht? Wir sind alle zu doof um Medic 1.2 zu lesen, uns fehlt immer Praxis, wenn das aber wirklich stimmt was in den Skills beschrieben ist muss man ja ca. jeweils 50-100 Menschen Verbinden, Schmerzmittel Verabreichen und Knochenbrüche Heilen, ernsthaft? Das kann kein sinn von einen Spiel sein um Steriles Verbandmaterial herzustellen.

Unbekannte Tablette :
Was soll der mist eig.? Übersetzungsfehler von den Buch oder?
Troz dem Lesen des Buches bekomme ich ca. von 10 Unbekannten Tabletten 1x Antibiotika oder Schmerzmittel (20mg!!) raus. Man braucht ebenfalls ca. 20-30 erkannte Tabletten damit man 20mg Packungen zu "großen" Packungen zusammen Bauen kann.

Autos :
FInde ich richtig Klasse das man diese nun wirklich mühevoll Reparieren muss, sind Autos wieder mal ein Ziel.

Nur der Aufwand um diesen wirklich auf Gelb-Grün zu bringen ist wieder einmal viel zu extrem.
Ersteinmal ein Buch finden für das Bauteil was man Reparieren will danach heist es dieses Bauteil mindestens 50 mal zu Farmen und danach auseinander zunehmen, danach denkt man jawohl, ich habe z.b. bei einen Rad Schlauch, Mantel, Felge und Schraube gefunden jetzt kann es los gehen. Nein, das wäre zu einfach nun müssen wir von 2-3 Teilen diesen tollen Erfahrungsbalken wieder Level das bedeutet wir brauchen bei Rädern z.b. ca. 8 Schrauben, Schläuche und Mäntel - jetzt geht es aber los, das Rad bauen wir nun zusammen, Nein, wir brauchen noch ein weiteres Buch um die einzelteile zusammen zu setzten.
Diesen Aufwand muss man nun betreiben wenn man ein Fahrzeug haben will, was nicht nach 5 treffern eines Spielers oder NPC in die Luftfliegt.

Meschanik SKill:
1.1 und 1.2 kein Problem, 1.3 bin ich ebenfalls zu Dumm um es zu vollenden, ich habe nun schon 4 oder 5 Motoren in irgendwelche Autos eingebaut und mir fehlt weiterhin die Praxis für 2.1, schön.
Dadurch sind LKWs sowie Helis unmöglich für mich zu Reparieren.

Also ich glaube nicht das ich auf einen Neuen Server das Spiel so nocheinmal anfangen werde.
Die Chance einmal die Welt zuerkunden oder wirklich mal eine Quest zumachen ist mit so einen extremen Aufwand Verbunden wenn man nicht nach jeden kleinen Mist Sterben will um das was man hat loszuwerden.
Der Traum eines Helis ist sowieso in ungreifbare ferne gerückt, leider.


Cabonium
Posts: 14
Joined: 30 Dec 2014 03:21
Been thanked: 2 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Cabonium » 25 Oct 2015 22:49

Ich bin auch der meinung das die Erfahrung die benötigt wird beim Medic sowie beim Mechanic zu hoch gestellt ist du bekommst allerdings einen Fortschritt habe nach gut 100 stunden Spielzeit 1/3 beim Medic 1.1 fertig.
bei den Bluttrandfusionen bekomme ich nur eine Blutvergiftung wenn ich kein Hydrogenperoxide im Hauptinventar habe.


klosiklosi
Posts: 175
Joined: 05 Aug 2014 12:25
Has thanked: 6 times
Been thanked: 3 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by klosiklosi » 26 Oct 2015 08:32

Cabonium wrote:Ich bin auch der meinung das die Erfahrung die benötigt wird beim Medic sowie beim Mechanic zu hoch gestellt ist du bekommst allerdings einen Fortschritt habe nach gut 100 stunden Spielzeit 1/3 beim Medic 1.1 fertig.
Nun spinnen wir das ganze mal über ein halbes Jahr Spielzeit. Na? Genau, irgendwann bist Medic von ganz alleine. Das ihr immer alles an einem Tag schaffen müsst.....

Das geht nunmal nicht an einem Tag, einfach mal damit abfinden.


Cabonium
Posts: 14
Joined: 30 Dec 2014 03:21
Been thanked: 2 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by Cabonium » 26 Oct 2015 14:16

Es geht mir nicht dadrum das ich es an einem Tag schaffen will nur nach über 100 Stunden Spielzeit lediglich 1/3 des Fortschritts zu haben ist für das aller Erste Buch zu gering.
Ich bin ganz deiner Meinung das es seine Zeit dauern sollte aber es gibt schließlich noch 8 weitere Bücher und die Research sachen.


sterchen
Posts: 33
Joined: 22 Aug 2014 09:15
Has thanked: 22 times
Been thanked: 7 times

Meine Empfingung zum 1.8. Patch

Post by sterchen » 27 Oct 2015 08:34

Hey klosiklosi, das es nicht an einem Tag geht ist genau der (!) Punkt.
Du hast Recht, es muss und darf nicht an einem Tag gehen ... aber ein halbes Jahr um ein Auto fertig zu machen eben auch nicht.
Genau diese Unausgewogenheit klaut eventuelle neue Spieler. Wir reden hier eben nicht vom realen Leben und bei allem Einsatz möglichst viel Realtiät in der OriginsMod herzustellen, ES IST UND BLEIBT EIN SPIEL und fehlen hierbei Erfolge zieht man(n) woanders hin.
Lies Dich mal durchs Forum, ich behaupte Dauergamer (8-10 Std/Tag) sind die mit den Posts die es geil finden, Feierabendzocker (2-4 Std/Tag) sind die, die "jammern". Beide wollen Erfolge und damit sollte sich das Skillsystem, welches an sich m.E. echt Klasse geworden ist, in seiner Ausgewogenheit genau dazwischen bewegen, was momentan leider nicht der Fall ist. Kein Angriff, meine Meinung. Gruß

Post Reply